Haus

Über 60 Jahre Unterkunft für Jugendgruppen.

Die Pfadfinderhütte Neubau besteht seit über 60 Jahren als Selbstversorgerhaus für Pfadfinder- und andere Jugendgruppen, die die Berge, Wälder und Seen im Fichtelgebirge für ihr Lagerprogramm nutzen wollen.

Pfadfinderhütte Neubau

Das Haus - Unsere Hütte

Aktuell keine Vermietung!
Die Pfadfinderhütte Neubau wird bis auf Weiteres leider nicht mehr vermietet.

Die Hütte des Eltern- und Freundeskreises der Bayreuther Pfadfinder liegt in einem Feriendorf, das nur zur Ferienzeit bewohnt wird. Von der Hütte aus sind es nur 5 Minuten zu Fuß zum Fichtelsee, ungefähr 15 Minuten zur OVF-Haltestelle (Bahnbus) sowie nur 20 Minuten zur Ortsmitte, in der sich die wichtigsten Geschäfte befinden. Sie ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge, und die nur wenige hundert Meter entfernten Wälder laden geradezu zu Geländespielen, Nachtwanderungen und naturkundlichen Exkursionen ein.

Unsere Hütte wurde vor etwa 60 Jahren erbaut und im Laufe ihrer Geschichte mehrmals renoviert. So wurden im Jahr 1968 Waschräume angebaut und Stromleitungen verlegt. Von den Pfadfindern und ihren Eltern wurden 1993 die Waschräume erneuert, das Stromnetz auf den neuesten Stand der Technik gebracht, ein neuer Fußboden verlegt, Wandverkleidungen aus Holz angebracht und viele Kleinigkeiten neu überdacht. Schließlich wurde der Hütte 1997 noch einmal eine Generalüberholung zuteil, bei der die Küche erneuert wurde, alle Wände frisch gestrichen und das Dach wieder abgedichtet. Die Wetterseite des Hauses wurde 2004 mit einer neuen Holzverkleidung versehen. Auch weiterhin wird die Hütte von den Pfadfindern und ihren Eltern ständig gepflegt und betreut.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an all diejenigen, die unsere Hütte durch ihren (Arbeits-)Einsatz zu dem machen, was sie ist. Danke!